presse

Frühling 2017

Im Blick-Online widmet sich Alain Kunz den Weinen aus der Südtiroler autochthone roten Traubensorte Lagrein.  lesen>>

Einen interessanten Überblick über das Weinanbaugebiet Südtirol finden wir im renommierten österreichischen Weinführer Falstaff.  lesen>>

Herbst 2016

Heinrich Mayr und sein Lagrein vom Nusserhof, ein eigenwilliger Weinproduzent! lesen>>

Peter Keller bringt in der NZZ einen interessanten Querschnitt über die Südtiroler Weine. lesen>>

Die Handelszeitung schreibt über die Traubensorte Sauvignon, die auch in Südtirol bedeutend ist. lesen>>

Das Reisemagazin Fernweh bringt uns das Eisacktal kulinarisch näher… lesen>>

Blick Online verbindet Südtirols Geschichte mit dem heutigen Alltag. lesen>>

Frühling 2016

Wir haben für Sie ein paar Pressebeiträge über Südtirol und seine Weine gesammelt:

Eigene Wege ist Elena Walch gegangen, die bekannte Weinproduzentin aus Tramin. lesen >>

Seit 1956 sind die Rottensteiner aus Bozen ein tolles Familienunternehmen in der Weinbranche. lesen >>

Lagrein darf mit Recht als der Aufsteiger der letzten dreissig Jahre unter den Südtiroler Rotweinen gelten. lesen >>

Ein liebevoll in Englischer Sprache geschriebener Artikel über Wein , Land und Leute Südtirols. lesen >>

Herbst 2015

Ein Dorf kämpft gegen die Agrochemie

NZZ, 03.10.2015, Andres Wysling

Die Obstplantagen dehnen sich aus im Vinschgau.

Mals im Südtirol gilt als die erste pestizidfreie Gemeinde Europas. Das Dorf kämpft gegen Monokultur und verbietet auf eigene Faust Pflanzengift – gegen mächtige Interessen.

> Den Artikel bei nzz.ch lesen…

Frühling 2015

Für Sie degustiert: Südtirol (4/4) Achtung, Explosionsgefahr! Stahlbomben im Keller!

Blick, 01.04.2015, Alain Kunz

Mit Südtirols ältester Genossenschafts-Kellerei, der Cantina Terlan, beenden wir unseren Südtirol-Vierteiler mit Schwerpunkt Weissburgunder. Im vielleicht besten Weingut der Region lagern die grossen Weine in Stahlbomben!

> Den Artikel bei blick.ch lesen…

 

IM HIMMEL DES PINOT NOIR

Der Weiler Mazon oberhalb Neumarkt im Südtiroler Unterland ist die Heimat der besten Blauburgunder Italiens. Selbst bodenständige Weinbauern heben ab und geraten ins Schwärmen.

> Den Artikel in Geniessen 2015/1 lesen…

 

Südtiroler Sorten an der Spitze

K-Tipp 06/2015, 25.03.2015, Andreas Schildknecht

Pinot-Grigio-Weissweine aus Italien trinkt man zum Apéro genauso wie beim Essen. An der K-Tipp-Degustation zeigten sich Licht und Schatten. (…) Zwei Vertreter aus Süd­tirol liegen mit einem ­«guten» Gesamturteil fast gleichauf an der Spitze: Der Pinot Grigio «Erste+Neue» und der Wein des Produzenten Nals Magreid zeigten beide vielfältigere Fruchtaromen als die anderen degustierten Weine.

> Der Artikel bei ktipp.ch lesen…

 

Für Sie degustiert: Südtirol (3/4) «Stahl ist unsympathisch!»

Blick, 19.03.2015, Alain Kunz

"Derweil überall Weinmessen stattfinden, hat der Winzer im Frühling eine der wichtigsten Arbeiten des Jahres vor sich. (…)

Frühling im Südtirol. Nirgends im Alpenraum schnellen die Temperaturen derart rasant in die Höhe wie im Südtirol. Dort wird es jetzt schon teils über 20 Grad. Für die Winzer heisst das: Ärmel hochkrempeln! Denn es steht eine der wichtigsten Arbeiten das Jahres an: das Ausbrechen der Triebe."

> Den Artikel bei blick.ch lesen…

 

 

Frühling 2014

Der bekannte Weinjournalist und Weinfachmann Andreas Keller hat für die Zeitschriften „KOCHEN“ und „SÜTIROL MAGAZIN“ über die Geschichte der Weinhandlung Georg Vogel einen liebens- und lesenswerten Beitrag verfasst.

> "Südtirol Magazin" lesen (S.29)…

 

> Den Artikel in "Kochen" lesen…

travelexperience.ch trifft Gertrud Vogel…

> Den Artikel bei travelexperience.ch lesen